........................................................ meine homepage.meine f@st taeglichen fotos.www - geburtstagskalender...engelbert's kalenderblatt.engelbert's lichtblick


um einen kalender zu bestellen klick hier / um einfach einen kommentar im nordkapp-gaestebuch los zu werden ...



f@st tÄglich vom nordkapp


webcam in thun


webcam in göteborg


webcam in jukkasjärvi
icehotel


webcam in malmö


webcam in stockholm


sweden - tv
swiss - tv


  Startseite
  Über...
  Archiv
  kalender bestellen
  mein rückblick
  meine reiseländer
  mein postcrossing
  meine videothek
  mondphasen
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


http://myblog.de/nordkapp

Gratis bloggen bei
myblog.de






schwarzer schwan streit ....

seit über 15 jahren leben im unteren teil des thunersees eine kleine kolonie von schwarzschwänen. in europa eine wirkliche selten art, den eigentlich sind die schwarz-/ auch trauerschwäne genannt, vorallem in australien, in tasmanien und auch in neuseeland beheimatet. ein züchter am thunersee hatte eben diese kleine schar von schwänen eigentlich in seinem garten grossegezogen und sie haben eben auch der see zum ausschwimmen.

diese freiheit der tiere ist aber beim jagdinspektorat auf gesetzeshüter gestossen, die gleich mit artikeln und paragraphen wedeln - laut gesetz ist nämlich das aussetzen von exotischen tieren verboten - und diese verordnung schreibt vor dass die kantone dazu verpflichtet sind, zu verhindern dass sich nicht einheimische tiere in freier wildbahn nicht vermehren (gesetzliche antibabypille)

nun ist aber auch die bevölkerung in rage geraten und hatte mit der petition «freunde der schwarzen schwäne» insgesamt 6000 unterschriften eingereicht. am donnerstag wurde nun am runden tisch diskutiert und für nächste woche soll die entscheidung dann bekannt gegeben werden. ich hoffen dass die seltenen schwarzen schwäne endlich auch ihre aufenthaltsgenehmigung bekommen ...

15.2.08 22:43
 


Werbung


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Lemmie / Website (15.2.08 23:00)
Darüber kann ich nur den Kopf schütteln.
Was will das Inspektorat denn mit den Schwänen tun? Ihnen den Hals umdrehen?


Jürgen / Website (16.2.08 08:06)
Wann machen die Tiere endlich ein Gesetz, das UNS den Aufenthalt in freier Wildbahn verbietet? DAS würde unserem Planeten wirklich gut tun.

Ich bin FÜR diese schönen Schwäne und drücke die Daumen, dass sie ihr Recht bekommen.

Liebe Grüße,
Jürgen

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung